Zum Inhalt springen

Schriftgröße
A
A
A

Inklusions-Geschichten

Im Rheinland leben rund 950.000 Menschen mit einer Schwerbehinderung. Der LVR macht sich dafür stark, dass sie gleichberechtigt am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können und zwar mit ganz unterschiedlichen Unterstützungsangeboten. Denn Inklusion ist so vielseitig wie die Menschen, die sie betrifft. Für den einen ist gleichberechtigte Teilhabe ein sicherer Arbeitsplatz, der finanzielle Unabhängigkeit bietet, für den anderen eine eigene Wohnung, die Freiräume ermöglicht.

Auf dieser Seite erzählen wir unsere Inklusions-Geschichten: