Zum Inhalt springen

Schriftgröße
A
A
A

Die LVR-Initiative „Karneval für alle“

Aktueller Hinweis

Karnevalswagen mit dem Corona-Virus
Foto: LVR

Ob in Zeiten von Corona „Karneval für alle“ gefeiert werden kann, ist momentan mehr als fraglich. Die Eröffnung des Straßenkarnevals am Elften im Elften ist in Köln und an weiteren Orten im Rheinland abgesagt. Wir schließen uns dem Appell der Karnevalsgesellschaften an, diesen Tag nicht zu feiern.

Wie es im nächsten Jahr weitergeht mit der Session, müssen wir abwarten. Wir halten Sie hier auf dem Laufenden.

Bleiben Sie bitte alle gesund!

Ihr "Karneval für alle"-Team

Bunte Mütze und Symbole

Mit seiner Initiative „Karneval für alle“ macht sich der LVR seit 2013 dafür stark, dass auch Menschen mit Behinderung feiern und schunkeln können. Unterstützt wird er dabei bereits von der RheinEnergie AG als Sponsor sowie dem Festkomitee Kölner Karneval und verschiedenen Karnevalsgesellschaften in Köln und im Rheinland als Kooperationspartner.

Auch in der Session 2019/2020 gab es wieder zahlreiche Angebote für Menschen mit Behinderung. Eine Übersicht finden Sie auf den Unterseiten:

Sie haben mir ein unvergleichliches Erlebnis geschenkt, von dem ich jetzt noch zehre! Ich konnte den Zug aus nächster Nähe erleben. "

Ein Gast mit Sehbehinderung auf der LVR-Tribüne

Die schönsten Bilder aus der Session 2019/2020

Film von der LVR-Tribüne und der RheinEnergie-Tribüne 2019 auf dem Kölner Heumarkt

Bildnachweis:
Wir danken der Agentur anatom5 GmbH ( www.anatom5.de ) und der Nationalen Koordinationsstelle Tourismus für Alle / NatKo e.V. ( www.natko.de ) als Herausgeber und Rechteinhaber, dass wir für unser Logo „Karneval für alle“ die Piktogramme aus der Serie „ Menschen & Behinderung“ kostenfrei nutzen dürfen.