Zum Inhalt springen

Schriftgröße
A
A
A

Rückblicke

Rückblick auf die Session 2018/2019

Bildergalerie Rosenmontagszug 04.03.2019 (Fotos: Geza Aschoff / LVR)

Bildergalerie Schull- un Veedelszöch 03.03.2019 (Fotos: Heike Fischer / LVR)

Film von der LVR-Tribüne und der RheinEnergie-Tribüne 2019 auf dem Kölner Heumarkt

Plakatkampagne mit 200 Großplakaten vom 22. Februar bis zum 4. März 2019 in Köln (Fotos: Martin Scherag / LVR)

Video von der Sessionseröffnung am 11.11.2018 auf dem Kölner Heumarkt

Im gemeinsamen WDR-Interview mit der Band Klüngelköpp und der KG Jecke Öhrcher erklärt Ellen Petry vom LVR, welche Angebote es für Menschen mit Behinderung in dieser Session gibt und was sich die LVR-Initiative "Karneval für alle" für die Zukunft noch vorgenommen hat.

Rückblick auf die Session 2017/2018

Los ging es mit der Sessionseröffnung am 11.11. auf dem Kölner Heumarkt, bei der der LVR ebenso wie bei der Eröffnung des Kölner Straßenkarnevals an Weiberfastnacht für gehörlose Menschen die Übersetzung des Bühnenprogramms in Gebärdensprache finanzierte. Bei der Prinzenproklamation in Bonn, den Schull- un Veedelszöch in Köln und dem Veilchendienstagszug in Mönchengladbach ließ der LVR das Geschehen mit einer Audiodeskription live für Blinde beschreiben und so sichtbar werden. Und auf der LVR-Tribüne auf dem Kölner Heumarkt hatten Menschen im Rollstuhlwieder einen erstklassischen Blick auf die Schull- un Veedelszöch und den Rosenmontagszug.

Film von der LVR-Tribüne 2018 auf dem Kölner Heumarkt

Herzstück der Initiative ist die barrierefreie LVR-Tribüne auf dem Kölner Heumarkt, auf der wir 2018 erstmals auch eine Live-Beschreibung für blinde Menschen angeboten haben.

Fotogalerie LVR-Tribüne am Karnevalssonntag 2018 (Fotos: Geza Aschoff / LVR)

Fotogalerie LVR-Tribüne am Rosenmontag 2018 (Fotos: Geza Aschoff / LVR)

Unsere Sponsoren und Partner: