Zum Inhalt springen

Schriftgröße
A
A
A

Webinar: Leben in Gastfamilien – Menschen mit Behinderung in der Familie aufnehmen und begleiten

Manche erwachsenen Menschen mit Behinderung, die regelmäßig Unterstützung benötigen, möchten nicht in einer Wohneinrichtung, aber auch nicht alleine leben. Sie fühlen sich im Familienverbund am wohlsten. Für sie ist das Leben in einer Gastfamilie optimal.

Die Menschen mit Behinderung werden im Familienverbund dabei unterstützt, ihre sozialen Fähigkeiten auszubauen und lernen ganz praktische Fertigkeiten, um ihren Alltag besser meistern zu können.

Die Gastfamilien erhalten wiederum Unterstützung von einem LVR-Fachteam, das sie berät und begleitet.

Sie überlegen, selbst Gastfamilie zu werden und Menschen zu unterstützen? Dann gibt Ihnen dieses Webinar erste Einblicke und Anhaltspunkte. Erfahren Sie mehr über bestehende Möglichkeiten und erhalten Sie viele Informationen rund um die Aufnahme eines Menschen in die Familie.

Referent*innen

Andrea Boldan

arbeitet für den Landschaftsverband Rheinland und ist Teamleitung für den Bereich der Eingliederungshilfe in der Region Kreis Kleve. Sie verantwortet das Verfahren für „Leben in Gastfamilien“.

Frank Möres

arbeitet für den Landschaftsverband Rheinland und ist Teamleitung für den Bereich der Eingliederungshilfe in der Region Kreis Wesel. Auch er ist themenverantwortlich für das Verfahren „Leben in Gastfamilien“.

Barrierefreiheit

Gebärdensprach-Symbol

Ein*e Gebärdensprachdolmetscher*in begleitet die Veranstaltung und es stehen Untertitel zur Verfügung.