Zum Inhalt springen

Schriftgröße
A
A
A

Zehn gute Gründe, dabei zu sein!

Was haben die Schulen von der Teilnahme?

  • Die Tour schafft Kontakte zwischen den LVR-Förderschulen und allgemeinen Schulen, die oft zu dauerhafte Kooperationen werden.

  • Die Wahrnehmung der Tour in den klassischen und sozialen Medien ist beachtlich. Die Schulen können sich mit ihren guten Ideen und positiven Bildern profilieren.

  • Außer Pressekontakten ermöglicht die Tour auch einen zusätzlichen Kontaktanlass mit Bürgermeister*innen, Landrät*innen und anderen politischen Vertreter*innen.

Was haben die Schüler*innen von ihrer Teilnahme?

  • Die Tour bringt Menschen zusammen, die sich sonst vielleicht nie begegnet wären.

  • Die Schüler*innen erleben ihre Etappenfeste als Highlight im Schuljahr: Sie laufen, radeln, rollen oder skaten miteinander, lernen sich kennen und haben Spaß.

  • Inklusion wird gelebt: Kinder mit Behinderung gestalten die Etappen gemeinsam mit Kindern ohne Behinderung. Dabei werden Ängste abgebaut.

  • Die Schüler*innen lernen, mit den Stärken und Schwächen anderer Menschen umzugehen.

  • In der Folge Kinder erfahren die Kinder Toleranz und Respekt und geben dies weiter.

  • Anerkennung durch die anderen und die Teilnahme am Sportevent stärken das Selbstbewusstsein.

  • Gute Werte werden vermittelt: Zusammen erreichen alle mehr als alleine.