Zum Inhalt springen

Schriftgröße
A
A
A

Tour der Begegnung - Inklusion läuft!

Was ist die „Tour der Begegnung“?

Die „Tour der Begegnung“ ist eine Veranstaltungsreihe des LVR, an der sich LVR-Förderschulenund allgemeine Schulen aus dem gesamenten Rheinland beteiligen. Über einen Zeitraum von etwa drei Monaten begegnen sich jede Woche Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung bei einem Etappenfest: Sie stellen sich sportlichen Herausforderungen oder organisieren Kulturprojekte - und schaffen dabei Begegnung. Jede Etappe beenden sie mit einem mit buntem Bühnenprogramm.

Die Veranstaltungsreihe findet alle zwei Jahre statt, stets im jährlichen Wechsel mit der LVR-Veranstaltung Tag der Begegnung. Sie ist der Teil der LVR-weiten Kampagne "Inklusion erleben".

Der Zuspruch wird immer größer: Waren es 2005 nur etwa 700 Jungen und Mädchen aus insgesamt 20 Schulen, die an der Tour teilnahmen, haben sich 2018 rund 4.000 Kinder und Jugendliche aus 23 LVR-Förderschulen und 32 allgemeinen Schulen im Rheinland der „Tour der Begegnung“ angeschlossen.

Wann startet die nächste "Tour der Begegung"?

Die "Tour der Begegnung - Inklusion läuft!" beginnt am 25. März 2020 mit einem Startfest im Landtag NRW und feiert Finale am 9. Juni in der Abtei Brauweiler in Pulheim. Zwischen den beiden Terminen feiern die Schulen ihre Etappenfeste.

Diese Feste bringen Menschen zusammen. Sie bauen Barrieren in den Köpfen und Herzen ab. Die direkte Begegnung von Menschen mit und ohne Behinderung macht Inklusion erlebbar.“

Ulrike Lubek, Landesdirektorin

Besonders groß werden das Start- und Zielfest gefeiert. Beim Startfest am 25. März im NRW-Landtag in Düsseldorf werden die Teilnehmenden von viel politischer Prominenz auf den Weg geschickt.

Das Zielfest am 9. Juni ist ein großes, buntes Fest im LVR-Kulturzentrum Brauweiler - hier wird der Schwerpunkt darauf gelegt, dass die Kinder und Jugendlichen sich an Spiel- und Erlebnisstationen ausprobieren können. Professionelle Unterstützung erhält der LVR bei der Ausrichtung dieses Festes von Berufsschüler*innen des Joseph-Dumont-Berufskollegs . Diese angehenden Eventprofis planen das Fest alle zwei Jahre als schulisches Praxisprojekt und glänzen mit tollen Ideen und großartiger Umsetzung. Vielen Dank hierfür.

Film von der „Tour der Begegnung“ 2018

Dieser kurze Fim zeigt verschiedene Stationen der „Tour der Begegnung“ 2018.