Zum Inhalt springen

Schriftgröße
A
A
A

Leslie Clio

Leslie Clio mit Hut
Foto: Ralph K. Penno

„Es geht immer noch um Liebe, Herzschmerz und Idioten“, sagt Leslie Clio über ihr Album PURPLE. Es ist das dritte der jungen Hamburger Musikerin, deren musikalische Experimentierlust sich in einer Mischung aus Pop und Soul niederschlägt. Sie war mit Bosse und Keane auf Tournee und 2014 für einen Echo nominiert. Mit ihrem dritten Album ist sie erwachsen geworden, und das schlägt sich auch textlich nieder: „Es geht um Einsamkeit und Isolation, und was es bedeutet, eine Frau zu sein.“ Dennoch kommt ihr Soulpop leichtfüßig, fröhlich und partytauglich daher – auf jeden Fall wurde dem Publikum beim „Tag der Begegnung“ ein fulminanter Auftritt geboten.